1. Mai, wir waren dabei in Berlin

„Wie viele Menschen haben den Newsletter von LabourStart weltweit abonniert?“ Das war eine von vielen Fragen des Glücksrads auf unserem Stand am 1. Mai in Berlin. Die richtige Antwort darauf: ca. 130.000. Mit knapp 5.000 AbonnentInnen ist der Anteil der Deutschen dabei noch sehr gering. Ein Grund mehr auf LabourStart, seine einzigartige Online-Plattform mit internationalen Gewerkschaftsnews und Online-Kampagnen aufmerksam zu machen.

Der Andrang an unserem Stand war von Anfang an groß, die Stimmung super. Das lag sicher auch an den Keksen, die wir im Vorfeld gebacken haben und sich großer Beliebtheit erfreuten. Das Glücksrad kam immer mal wieder in Schwung. Für uns eine tolle Gelegenheit, um zu erklären, was LabourStart eigentlich ist und welchen Unterschied die Online-Kampagnen machen, wenn es darum geht internationalen Druck bei Gewerkschaftskämpfen aufzubauen. Wen wir direkt überzeugen konnten, der meldet sich gleich vor Ort für den LabourStart Newsletter anmelden.

Die Aufregung stieg noch einmal, als Reiner Hoffmann (DGB) an unseren Stand kam und sich angeregt mit den Studierenden der Global Labour University unterhielt.

Danke an Heiko für deine unglaubliche Unterstützung. Danke an alle Bäckerinnen und Bäcker. Danke an Euch für euren Besuch.

WP_20150501_11_15_24_Pro WP_20150501_002 WP_20150501_12_49_19_Pro WP_20150501_12_18_01_Pro
 

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *